Unsere Struktur

Die Mitgliedschaft der Solawi Alfter organisiert sich als ein Verein (Solawi Alfter e.V.). Zusammen mit der Relawi-Witt-Ruesch GbR bildet dieser einen unabhängigen Wirtschaftskreislauf, der knapp 130 Haushalte ganzjährig mit Gemüse und Obst versorgt.

Der Verein …

Alle Mitglieder, die regelmäßig ihren Ernteanteil beziehen, sind Mitglied im Verein Solawi Alfter e.V.

Gemeinschaftlich – in Arbeitsgruppen strukturiert – organisiert sich so das Solawi-Projekt. Alle Arbeit im Verein wird ehrenamtlich getragen von Menschen, die Lust haben, Verantwortung zu übernehmen. Ohne sie würde das ganze Projekt nicht funktionieren.

Mitglied kann man entweder mit einem halben oder einem ganzen Ernteanteil werden. Ein halber Ernteanteil versorgt in der Hochsaison 1–2 Personen, ein ganzer Ernteanteil 3–4 Personen. Doch das ist natürlich abhängig von der Menge an Gemüse, Obst und Brot, die man isst :).

Hier findet ihr mehr Infos zur Mitgliedschaft.

… und seine Arbeitsgruppen

Wir wollen gemeinsam mit unseren Mitgliedern eine solidarische Gemeinschaft aus Produzent:innen und Prosument:innen bilden. Das bedeutet: Solawi-Mitglieder konsumieren nicht nur, sondern bringen sich – wie es ihnen möglich ist – in den Anbau und die Vereinsarbeit aktiv ein.

Dazu haben wir verschiedene Arbeitsgruppen (AGs) ins Leben gerufen. Wenn du uns hier unterstützen möchtest, schreibe uns eine E-Mail an oder melde dich über unser Kontaktformular).

Aktuell gibt es folgende AGs:

Finanzen | Infrastruktur | IT
Öffentlichkeitsarbeit | Feste & Soziales
Kistenpacken | Politische Dimension
Mitglieder | Naturschutz

Menü